Jetzt
anfragen
Off-Road Reisen & Automobil Veranstaltungen

das Juwel am Meer

Hotel oder Camp Tour

Noch Plätze frei
experience offroad reisen reiseziele route sardinien 01

21.09 - 27.09.2020
28.02 - 05.03.2021
09.05 - 15.05.2021

Offroad Reise Sardinien 4x4

Sardinien

Wenige Inseln Europas bieten noch ein so ursprüngliches und abwechslungsreiches Offroad Erlebnis wie Sardinien.

Besonders im Frühsommer ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer ein absolutes Traumziel. Unsere erfahrenen Guides zeigen Ihnen die schönsten Strecken des Landes: Von den türkisblauen Buchten hinauf zu kargen Gebirgsgipfeln, verlassenen Dörfern, jahrtausendealten Ruinen, durch zerklüftete Canyons und einsamen Stränden.

experience offroad reisen reiseziele sardinien 20 experience offroad reisen reiseziele sardinien 11

Highlights Sardinien

  • Spannende Off-Road Strecken durch malerische Landschaften
  • Nationalpark Golfo di Orosei mit seinen einsamen Buchten im Osten von Sardinien
  • Ein wildes und unwegsames Bergland – die Barbagia
  • Verlassene Städte und industrielle Hinterlassenschaften
  • Costa Verde mit ihren 30 m hohen Sanddünen
  • Erkundung der verschiedenen Regionen Sardiniens auf ausgewählten Off-Road Tracks vom Gebirge bis zu den Stränden
  • Maximal 14 Teilnehmer / 7 Fahrzeuge für individuelles Reiseerlebnis und maximale Flexibilität
  • Reisleitung durch Scouts des Trackbook Sardinien mit vollausgestattetem Offroad - Begleitfahrzeug
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück  in stilvollen Hotels im Doppelzimmer mit eigenem Bad
  • 6 Abendessen mit Spezialitäten aus der sardischen Küche
  • Landesinformationen, Landkarte und Leihfunkgerät für jedes Fahrzeug
  • Im Vorfeld individuelle Reiseberatung zu Ausrüstung, Anreise und Verlängerungsoptionen

DEINE REISE AUF
EINEM BLICK

REISEPREIS PRO PERSON | Hotel

1.890 €


REISEPREIS PRO PERSON | Hotel

REISEPREIS PRO PERSON | Camp

990 €


REISEPREIS PRO PERSON | Camp

REISEDAUER

7 Tage


REISEDAUER

Fahrzeug

Eigener 4x4 


Fahrzeug

Reiseverlauf Sardinien


Reiseverlauf Sardinien

1. Tag:

  • Wir treffen uns gegen 10:00 Uhr im Hafen von Olbia.
  • Schon kurz hinter Olbia fahren wir auf leichter Schotterpiste zu einer der schönsten Buchten der Costa Smeralda.
  • Weiterfahrt ins Landesinnere über einsame Nebenstrecken
  • Auf einer ersten 4x4 Strecke erklimmen wir einen Aussichtspunkt im Limbara Gebirge mit großartiger Sicht bis hinüber nach Korsika
  • Übernachtung und Abendessen Aleghro, einer der schönsten Städte Sardiniens

2. Tag:

  • Wir fahren entlang der Küste weiter in den Süd-Westen Sardinien
  • Ein weit verzweigtes Pistennetz verbindet die Industriedenkmäler der Minengebiete von Ingurtosu und Montevecchio im Hinterland der Costa Verde.
  • Über eine abwechslungsreiche Piste erreichen wir das Dünengebiet bei Piscinas.
  • Mittagspause am Meer.
  • Übernachtung in einem schön gelegenen kleinen Hotel an der Westküste Sardiniens.

3. Tag:

  • Auch diesen Tag verbringen wir auf den abwechslungsreichen Strecken im Südwesten der Insel
  • Wir erkunden die Minen von Arenas und besuchen das Städtchen Iglesias, dessen Ursprünge bis in die Römerzeit zurück reichen
  • Über eine aussichtsreiche und anspruchsvolle 4x4 Strecke kehren wir in unser Hotel an der Küste zurück.

4. Tag:

  • Vorbei an der Inselhauptstadt Cagliari queren wir hinüber in den Süd-Osten der Mittelmeerinsel
  • Die ausgedehnte und anspruchsvolle Traverse im Gebiet des Monte Cresia zählt zu den schönsten Off-Road Strecken Europas und belohnt mit weiten Ausblicken über den Süden Sardiniens
  • Wir übernachten in einem Hotel an der Küste bei Villasimius

5. Tag:

  • Heute erwartet uns einer der Höhepunkte jeder abenteuerlichen Sardinientour: Der Flumendosa Höhenweg am Fuße der 1.834m hohen Punta la Marmora.
  • Zunächst rollen wir durch abwechslungsreiche Landschaft nach Norden bis ins Zentrum der Insel
  • Wir durchqueren weiter die wilde Landschaft der Barbagia und besuchen eine der besterhaltenen prähistorischen und frühgeschichtlichen Nuraghe Ruinen aus den Jahren 1.800 v. Chr.
  • Am Fuß des höchsten Berges Sardinien queren wir auf einer wenig bekannten Piste in das Zentrum Sardinien, bevor wir über kurvige Bergstraßen zur Küste zurückkehren

6. Tag:

  • Noch einmal fahren wir in das Landesinnere, diesmal in die Region Ogliastra. Über kleine Straßen und verschlungene Pisten gelangen wir in den zerklüfteten Supramonte Gebirgszug
  • Wir besuchen das Dorf Orgosolo – das einst stolzeste und berüchtigtste Banditendorf in der Barbagia. Heute ist Orgosolo für seine Wandmalereien bekannt, die viele Häuser des Dorfes mit Motiven aus der bewegten Vergangenheit Sardiniens schmücken
  • Von Orgosolo fahren wir mit den Geländewagen nochmals weit in die nur schwer zugänglichen Schluchten des Gebirges. Die spektakulären Passagen bilden einen würdigen Abschluss unserer abenteuerlichen Tour durch Sardinien.
  • Übernachtung in einem aussichtsreichen Hotel im Gebirge.

7. Tag:

  • Nach dem Frühstück Fahrt zur Fähre nach Olbia oder individuelle Weiterreise.

Downloads

Reiseverlauf Hotel 2020

Download Reiseverlauf Hotel 2020

Reiseverlauf Hotel 2021

Download Reiseverlauf Hotel 2021

Reisepreis und Leistungen Hotel

Download Reisepreis und Leistungen Hotel

Reiseverlauf 2020 Camp

Download Reiseverlauf 2020 Camp

Reisepreis und Leistungen Camp

Download Reisepreis und Leistungen Camp