Jetzt
anfragen

Tibet

das Dach der Welt

Noch Plätze frei
experience offroad reisen reiseziele route china tibet

18.08 - 05.09.2024
10.08 - 28.08.2025

Offroad Reise China | Tibet 4x4

Faszination Tibet

Eine spektakuläre und atemberaubende Kultur- und Erlebnis Offroad Reise entlang des Himalaya Gebirges von Chengdu nach Lhasa – dem Dach der Welt. Eine „Once in a Lifetime“ Reise.

Das Hochland von Tibet gehört sicherlich zu den interessantesten und lohnenswertesten Reisezielen auf der Welt, auch wenn der Weg dorthin mit erheblichem Aufwand verbunden ist. Doch nun nach vielen Jahren ist es wieder möglich, mit Mietwagen die Region zu bereisen. Mit unserer langjährigen Partneragentur in China, mit denen wir mittlerweile 50 Reisen durch alle Regionen von China organisiert und durchgeführt haben, lassen wir diesen automobilen Reisetraum im Jahr 2024 Wirklichkeit werden. Ein kleiner, individueller Konvoi mit maximal 7 Fahrzeugen erlaubt es uns unabhängig und abseits der Hauptstrecken, diese faszinierende Region mit ihrer fremdartigen Kultur wirklich kennenzulernen. Absolute Highlights der Tour sind: Pässe über 5.000 Meter Höhe, das chinesische Mount Everest Base Camp und der Besuch des Potala Palastes in Lhasa.  

Unsere 4x4 Reise startet in der Hauptstadt der Sichuan Provinz in Chengdu. Hier in der dynamischen Millionen-Metropole übernehmen wir unsere 4x4 Mietfahrzeuge und fahren, nach Erledigung der letzten Formalitäten, in Richtung Süden. Wir besuchen einen der vier heiligen buddhistischen Berge, dem Emei Shan (chinesisch 峨嵋山 / 峨眉山) und den mit 71 Metern größten Buddha der Welt in Leshan. Unsere Tour führt uns nun in westlicher Richtung zu dem legendären Sichuan – Tibet Highway, der die Städte Chengdu und Lhasa miteinander verbindet. Wir überqueren dabei die ersten Pässe und übernachten ein letztes Mal in der Sichuan Provinz in Kangding. Es zeigen sich die ersten schneebedeckten Berge jenseits der 5.000 Meter Höhe.  

Wir folgen weiter der abenteuerlichen Strecke in Richtung Westen und erreichen die Provinzgrenzen von Sichuan und Tibet. Immer wieder klettert unsere 4x4 Route auf hohe einsame Pässe mit fantastischen Ausblicken auf wilde schneebedeckte Berge. Spätestens jetzt fühlt man sich auf dem „Dach der Welt“ und der Weg bis nach Shigatse, entlang des Yarlung Zangpo Flusses bestärkt einen darin. Die letzten Fahrtage bringen uns in den äußersten Westen unserer Tibet Reise. Abenteuerlich und spektakulär erklimmen wir auch hier nochmals Höhe um Höhe und fahren bis zum Mount Everest Basecamp auf 5.200 Meter. Eine beeindruckende und erhabene Aussicht erwartet uns im Basecamp am Fuße des höchsten Gipfels der Erde. Mit dem unvergesslichen Ausblick und Erlebnis kehren wir zurück nach Shigatse wo wir nochmals übernachten. Unser letzter Fahrtag bringt uns dann in die Stadt Lhasa. Die geschichtsträchtige Stadt gehört sicherlich zu den faszinierendsten Städten auf der Welt und die kulturellen Sehenswürdigkeiten sind einzigartig. Wir verbringen insgesamt 3 Tage in der Stadt. Besonderes Highlight wird der Besuch des Potala Palastes sein.   

Zusammenfassend – die 19-tägige 4x4 Offroad Reise durch Tibet beinhaltet: ganz viel Kultur, Abenteuer, schneebedeckte Berge, eine faszinierende Landschaft, Pässe jenseits der 5.000 Meter Höhe und spektakuläre 4x4 Hochgebirgsstrecken.

 

Als Offroad Veranstalter sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und verhalten wir uns in den von uns bereisten Natur- und Kulturräume rücksichtsvoll. Für die von uns veranstalteten 4x4 Touren nehmen wir an einem zertifizierten CO₂ Kompensationsprogramm teil.

 

experience offroad reisen reiseziele china tibet highlights 08 experience offroad reisen reiseziele china tibet highlights 02

HIGHLIGHTS TIBET

  • Fahrt entlang des legendären Sichuan Highways und der faszinierenden des Bergwelt vom Himalaya
  • Überquerung mehrerer Passtrassen jenseits der 5.000 m Höhe
  • Besuch einer der vier heiligen buddhistischen Berge Chinas, dem Emei Shan und dem sitzenden Buddha in Leshan
  • Beeindruckende Fahrt zum Mount Everest Basecamp
  • Besuch des Tashilhunpo Kloster in Shigaste, des Sakya Klosters und des Potala Palastes in der Hauptstadt Tibets - Lhasa
  • 15 Hotel Übernachtungen inklusive Vollverpflegung 
  • Reiseleitung durch erfahrene Guides mit vollausgestattetem Offroad – Begleitfahrzeug
  • 4x4 Mietgeländewagen für jeweils 2 Personen
  • Maximal 14 Teilnehmer / 7 Fahrzeuge für individuelles Reiseerlebnis und maximale Flexibilität
  • Landesinformationen, Landkarte und Leihfunkgerät für jedes Fahrzeug
  • Im Vorfeld individuelle Reiseberatung zu Ausrüstung, Anreise und Verlängerungsoptionen

DEINE REISE AUF
EINEM BLICK

Reisepreis pro Person

8.880 €


Reisepreis pro Person

Reisedauer

19 Tage


Reisedauer

Fahrzeug

Miet 4x4


Fahrzeug

Reiseverlauf Tibet


Reiseverlauf Tibet

Off Road Schwierigkeitsgrad: 3
Strecke: ca. 3500 km

1.Tag: 18.08.2024 | 10.08.2025

  • Nachtflug von Deutschland nach Chengdu über Beijing.

2. Tag: 19.08.2024 | 11.08.2025

  • Ankunft in Chengdu am Nachmittag und Transfer zum Hotel in der Innenstadt von Chengdu.
  • Briefing der gemeinsame Reise und Abendessen im alten Teil der Stadt.

3. Tag: 20.08.2024 | 12.08.2025

  • Teil 1: Erledigung aller Formalitäten für die Beantragung des chinesischen Führerscheins (Medizin Check und Führerscheinstelle).
  • Gemeinsames Abendessen.

4. Tag: 21.08.2024 | 13.08.2025

  • Teil 2: Erledigung aller Formalitäten für die Beantragung des chinesischen Führerscheins (Medizin Check und Führerscheinstelle).
  • Übernahme der 4x4 Fahrzeuge, Check der Fahrzeuge und Fahrzeugeinweisung.
  • Am Nachmittag Besuch der Innenstadt und des Tempels des Fürsten von Wu. Der Tempel ist einer der ältesten und schönsten in der Provinz Sichuan.
  • Am Abend gemeinsames Abendessen in der Innenstadt von Chengdu.

5. Tag: 22.08.2024 | 14.08.2025

  • Start am frühen Morgen.
  • Fahrt durch die Provinz Sichuan in Richtung Südwesten.
  • Besuch einer der vier heiligen buddhistischen Berge Chinas, dem Emei Shan und dem sitzenden Buddha in Leshan. Mit 71 Metern ist der Buddha der größte Buddha der jemals in einen Felsen gehauen worden ist. Die Buddhastatue genießt den Ruf "der Berg ist ein Buddha, und der Buddha ist ein Berg".
  • Hotelübernachtung in Emeishan und gemeinsames Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants.

 6. Tag: 23.08.2024 | 15.08.2025

  • Weiterfahrt in Richtung Westen nach Ya´an.
  • Am Abend erreichen wir Kangding auf 2.300 Meter Höhe.
  • Mit über 60% bilden die Menschen tibetischer Abstammung den größten Bevölkerungsanteil und der zur Stadt gehörende Flughafen auf 4.280 Meter Höhe ist der dritthöchstgelegene Flughafen weltweit.
  • Hotelübernachtung in der Stadt Kangding.

7. Tag: 24.08.2024 | 16.08.2025

  • Wir verlassen die Provinz Sichuan in Richtung Westen und erreichen die Provinzgrenze von Osttibet und den Sichuan – Tibet Highway.
  • Der Highway gehört zu großen und beeindrucktesten Straßen auf der Erde und verbindet die Städte Chengdu und Lhasa und ist mit 2.413 Kilometern die längste Straße mit den meisten Pässen über 4.000 Meter Höhe .
  • Die Fahrt ist geprägt durch die faszinierende Bergwelt vom Himalaya. Dabei begleiten uns schneebedeckte Berge und schmale Straßen auf dem Weg in Höhe. Gleichzeitig überqueren die ersten hohen Pässe auf dem Weg nach Lhasa.
  • Hotelübernachtung auf 2.400 Meter in der Stadt Batang.

8. Tag: 25.08.2024 | 17.08.2025

  • Weiterfahrt auf dem Sichuan – Tibet Highway (Pinyin Chuan-Zang gonglu) in Richtung Westen.
  • Überquerung einer der höchstgelegenen befahrbarer Pässe der Erde dem „Dungda La Pass“. Mit 5.090 Meter ist der Pass auch einer höchsten Pässe die wir auf unserer Reise befahren.
  • Über Zuogang erreichen wir Baxiu.
  • Einfache Hotelübernachtung Baxiu und gemeinsames Abendessen im Hotel.

9. Tag: 26.08.2024 | 18.08.2025

  • Start am frühen Morgen und Weiterfahrt zum Ranwu See.
  • Der Ranwu See ist der größte See im Südosten Tibets und fasziniert mit seinem kristallklaren und blauen Wasser.
  • In dem malerischen See spiegeln sich die umliegenden Schneehügel und die mächtigen Gletscher. Mit wunderschönen und wechselhaften Landschaften wird dieses Gebiet rund um den See auch als die "tibetische Schweiz" bezeichnet.
  • Einfache Hotelübernachtung in Bomi.

10. Tag: 27.08.2024 | 19.08.2025

  • Weiterfahrt in Richtung Westen nach Linzhi.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in Linzhi.

11. Tag: 28.08.2024 | 20.08.2025

  • Fahrt in Südwestlicher Richtung bis nach Yumbulagang bei Shannan. Yumbulagang gilt als älteste Festung in Tibet und erstrahlt seit 1980 wieder in altem Glanz, nachdem die Festung zur Kulturrevolution größtenteils zerstört worden ist.
  • Ankunft am Abend Shannan.
  • Hotelübernachtung in der Stadt.

12. Tag: 29.08.2024 | 21.08.2025

  • Fahrt entlang des Yarlung Zangpo Flusses (der Reinigende) bis nach Shigatse.
  • Die Stadt ist mit rund 800.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Provinz Tibet und liegt auf ca. 3.900 Meter Höhe.
  • Besuch des Tashilhunpo Kloster im Südwesten der Stadt. Hauptsehenswürdigkeit ist der wertvollste Stupa (Grabhügel) in China. Der Stupa ist mit 614 kg Gold, 868 wertvollen Steinen und 246.794 Juwelen geschmückt.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in der Innenstadt.

13. Tag: 30.08.2024 | 22.08.2025

  • Fahrt in Richtung Westen.
  • Besuch des Sakya Klosters. Das Sakya Kloster ist das Hauptkloster der Sakya Sekte des tibetischen Buddhismus. „Sakya“ bedeutet im Tibetischen „hellgraue Erde“ und ist auf den Berg Benbori mit dessen verwittertem Gestein in hellgrauer Farbe zurückzuführen.
  • Weiterfahrt am Nachmittag bis nach Tingri auf 4.200 Meter Höhe.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in Tingri.

 14. Tag: 31.08.2024 | 23.08.2025

  • Fahrt zum Mount Everest Base Camp. Kleine Wanderung zum Aussichtspunkt. Mit seinen 8.848 Metern ist der Mount Everest nicht nur der höchste Gipfel der Erde, sondern er gehört landschaftlich auch zu den schönsten Bergen der Erde
  • Weiterfahrt über Tingri und Lhatse bis nach Shigatse.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in Shigatse

15. Tag: 01.09.2024 | 24.08.2025

  • Fahrt in Richtung Osten in der Hochebene von Tibet.
  • Besuch des Klosters Pelkhor Chöde in der Gyantse Region. Die ersten Bauten im Kloster datieren aus dem Jahre 1427. Der größte Chörten besitzt 4 Stockwerke, 108 Kapellen und über 10.000 Wandmalereien und wurde im Jahre 1440 in Auftrag gegeben.
  • Weiterfahrt bis zum Yamdrok See und bis nach Lhasa. Die Stadt ist politisches und spirituelles Zentrum der tibetischen Welt.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in Lhasa.

 16. Tag: 02.09.2024 | 25.08.2025

  • Besuch des großartigen Potala Palastes und des Jokhang Tempels, dem heiligsten Tempel in Tibet und Ziel unzähliger Pilger aus der ganzen Welt.
  • Gemeinsames Mittagessen in der Stadt.
  • Hotelübernachtung und Abendessen in der Altstadt von Lhasa.

17. Tag: 03.09.2024 | 26.08.2025

  • Besuch des Klosters Drepung 10 km außerhalb von Lhasa.
  • Das Kloster war einst das größte Kloster Tibets und beherbergte in seinen Hochzeiten bis zu 10.000 Mönche.
  • Am Nachmittag Rückkehr nach Lhasa und Zeit zur freien Verfügung.
  • Gemeinsames Abschlussabend.

 18. Tag: 04.09.2024 | 27.08.2025

  • Rückflug über Chengdu und Beijing nach Deutschland.

 19. Tag: 05.09.2024 | 28.08.2025

  • Ankunft in Deutschland

Reisepreis und Leistungen


Reisepreis und Leistungen

Reisepreis:

  • 8.880,00 € pro Person
  • 1.200,00 € Einzelzimmerzuschlag

Leistungen:

  • Betreuung/Begleitung durch erfahrene Tourguides
  • 16 Übernachtungen in Hotels
  • Frühstück, Mittagessen (auch in Form von Lunchpaketen) und Abendessen
  • Alkoholfreie Getränke während der Mahlzeiten
  • 4x4 Mietfahrzeug (jeweils 2 Personen pro Fahrzeug) inkl. Treibstoff und 1.000,00 € reduzierte Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Offizielle Genehmigung für Mietwagen Tour, Einreisegenehmigungen für Tibet und tibetischer Guide, temporärer chinesischer Führerschein, Straßengebühren, alle Eintrittsgebühren inklusive Potala Palast in Lhasa
  • Leihfunkgerät, Bergematerial, Satellitentelefon, Kochutensilien, Reiseapotheke, Werkzeugkoffer im Begleitfahrzeug
  • Sicherungsschein
  • Infomaterial bezüglich der Reise

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Alkoholische Getränke, Minibar sowie private Zusatzkosten
  • Flug von Deutschland nach Chengdu und von Lhasa zurück nach Deutschland
  • Visum für die Volksrepublik China

Teilnehmerzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximum Teilnehmerzahl: 12 Personen

Nicht vergessen und Wissenswertes:

  • Sie benötigen einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 12 Monate gültig sein muss und einen nationalen und internationalen Führerschein
  • Persönliche Medikamente

Zusätzlich empfehlen wir:

  • Eine Reiserücktritts-, Auslandskranken- und Reisegepäckversicherung

Reiseverlauf 08 | 2024

Download Reiseverlauf 08 | 2024

Reisepreis und Leistungen

Download Reisepreis und Leistungen
Anfrageformular