Jetzt
anfragen
Off-Road Reisen & Automobil Veranstaltungen

Noch Plätze frei
experience offroad reisen reiseziele route madagskar 03

25.10 - 11.11.2023

OFFROAD REISE MADAGASKAR

MADAGASKAR - DER 6. KONTINENT

Madagaskar – die geheimnisvolle Insel im Indischen Ozean – wird oft der 6. Kontinent genannt. Mehrere Hundert Millionen Jahre vom Rest der Welt isoliert, entwickelte sich auf der Insel eine weltweit einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Die wechselhafte Geschichte der letzten Jahrhunderte ließ eine bunte und eigenständige Kultur entstehen.

Wer den zweitgrößten Inselstaat erkunden will, muss eine Portion Entdeckergeist mitbringen – nur knapp 10 % des Straßennetzes sind asphaltiert. Deshalb sind bei dieser abenteuerlichen Entdeckungsreise zwischen Hochplateau und Küste hochbeinige Geländefahrzeuge kein modisches Accessoire. Unsere 4x4 Offroad Rundreise durch Madagaskar ist prädestiniert für Geschichten, die man noch seinen Enkeln erzählt.

In der Hauptstadt Antananarivo im Zentrum der Insel beginnt unsere erlebnisreiche 4x4 Offroad Entdeckungsreise durch Madagaskar. Auf dem Weg in den Süden durchqueren wir zunächst das Zentrale Hochland. Wir passieren dabei lebhafte, von der Kolonialzeit geprägte Ortschaften und reizvolle Landschaften. Wir besuchen den Regenwald im Nationalpark Ranomafana und den Isalo Nationalpark mit seinen zerklüfteten Bergen. Über Graslandschaften, Weinanbaugebiete und Canyons gelangen wir an die wilde Westküste von Madagaskar. Ab hier beginnt das wilde 4x4 Offroad Abenteuer mit Sandpisten, Wasserdurchfahrten und Fährüberfahrten entlang traumhafter paradiesischer Strände und Baobab Alleen. Über die kleine Hafenstadt Morondava folgen wir den abenteuerlichen wilden Tracks entlang der Westküste bis zu dem Nationalpark Tsingy de Bemaraha, wo uns ein unvergessliches Naturparadies erwartet. Nach 2 Tagen kehren wir zurück nach Morondava und verlassen die Westküste landeinwärts. Eine beeindruckende Panoramaastrecke führt uns wieder in das Hochland von Madagaskar. Über Antsirabe kehren wir zurück nach Antananarivo. Hier endet unsere 4x4 Offroad Expedition durch Madagaskar. 

Unsere 4x4 Offroad Expedition in Madagaskar bietet die Entdeckung einer unbeschreiblichen Fauna und Flora, pulsierende Märkte und Dörfer, eine lächelnde und warmherzige Bevölkerung, Traumstrände mit paradiesischen Sonnenuntergängen, einsame Regionen und 4x4 Abenteuer entlang herausfordernder Pisten.

Eine außergewöhnliche Reise in eine andere Welt.

Als Offroad Veranstalter sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und verhalten wir uns in den von uns bereisten Natur- und Kulturräume rücksichtsvoll. Für die von uns veranstalteten 4x4 Touren nehmen wir an einem zertifizierten CO₂ Kompensationsprogramm teil.

experience offroad reisen reiseziele madagaskar offroad 4x4 reise 07 experience offroad reisen reiseziele madagaskar gallerie offroad 4x4 reise 02

HIGHLIGHTS MADAGASKAR

  • Unvergessliche 4x4 Offroad durch das Hochland und die wilde, anspruchsvolle Westküste von Madagaskar
  • Besuch der bekannten Nationalparks Ranomafana, Isalo, Kirindy Mitea und Tsingy de Bemaraha mit seinen 130 m hohen Kalksteinnadeln
  • Pulsierende Märkte und Dörfer, paradiesische Strände und Kolonial geprägte Städte
  • 14 Hotel- oder Lodgeübernachtungen inklusive Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Geführt von professionellen experience Guides 
  • Maximal 14 Teilnehmer / 7 Fahrzeuge für individuelles Reiseerlebnis und maximale Flexibilität
  • 4x4 Mietgeländewagen für jeweils 2 Personen
  • Landesinformationen, Landkarte und Leihfunkgerät für jedes Fahrzeug 
  • Im Vorfeld individuelle Reiseberatung zu Ausrüstung, Anreise und Verlängerungsoptionen

DEINE REISE AUF

EINEN BLICK

Reisepreis pro Person

5.880 €


Reisepreis pro Person

Reisedauer

18 Tage


Reisedauer

Fahrzeug

Miet 4x4


Fahrzeug

Reiseverlauf Madagaskar


Reiseverlauf Madagaskar

Off Road Schwierigkeitsgrad: 3-4
Strecke: ca. 1700 km

1. Tag:

  • Flug von Deutschland nach Madagaskar.

2. Tag:

  • Ankunft in Antananarivo im Verlauf des Tages und Transfer zum Hotel.
  • Gemeinsames Abendessen in einem Restaurant im Stadtzentrum von Antananarivo und Blick auf die Landkarten und den Reiseverlauf.
  • Übernachtung in einem komfortablen Hotel.

3. Tag:

  • Übernahme der 4x4 Fahrzeuge und Fahrzeugeinweisung.
  • Fahrt vorbei an Reisterassen, Obstplantagen und Lehmhäusern. Die Route führt durch das zentrale Hochland von Madagaskar.
  • Am frühen Nachmittag Ankunft in dem ehemaligen Kurort Antsirabe. Der Ort ist heute bekannt für seine Edelsteinschleifereien im Zentrum der Stadt.
  • Hotelübernachtung in Antsirabe und Abendessen in der Innenstadt.

4. Tag:

  • Start am frühen Morgen und Fahrt in Richtung Süden.
  • Über Ambositra, die Stadt der Holzschnitzereien, erreichen wir am Abend den Nationalpark Ranomafana.
  • Der Park ist durch seine üppige und artenreiche Flora und Fauna eine der beliebtesten Reiseziele auf der Insel geworden. Zahlreiche Lemurenarten und Reptilien sind in dem UNSECO Nationalpark beheimatet, angefangen von dem Giraffenhalskäfer, dem Mantella Frosch, verschiedenen Chamäleonarten, dem kleinen und großen Bambuslemur, sowie dem erst 1986 entdeckten goldenen Bambuslemur.
  • Wir übernachten im Nationalpark in einer Lodge.

5. Tag:

  • Wir verbringen den Tag im Nationalpark Ranomafana inklusive Regenwaldwanderung und „Night Walk“.
  • Nochmalige Lodgeübernachtung im Nationalpark.

6. Tag:

  • Weiterfahrt und langer, abwechslungsreicher Fahrtag durch das Hochland von Madagaskar in Richtung Süden.
  • Am frühen Nachmittag erreichen wir Fianarantsoa im Hochland.
  • Bekannt ist die Stadt durch den einzigen einheimischen Automobilhersteller Namens Karenjy (übersetzt Spaziergang).
  • Am Abend erreichen wir die Stadt Ranohira am Rande des Nationalparks Isalo.
  • Dieses ruinenförmige Massiv ist der am meisten besuchte Nationalpark Madagaskars. Das zerklüftete Gebirgsmassiv mit seinen tiefen Schluchten, Naturpools und bizarren Felsformationen, bietet ein außergewöhnliches Schauspiel.
  • Übernachtung am Rande des Parkes.

7. Tag

  • Auf gut ausgebauter Straße Fahrt in Richtung Südwesten, dabei überqueren wir den 1.056 m hohen Vozontany Pass, der das Hochland von der Küstenregion trennt.
  • Am Abend erreicht der Konvoi die Stadt Toliara am Canal de Mozambique.
  • Von französischen Architekten geplant, ist sie geprägt von großen Villen, umgeben von weitläufigen Gärten entlang breiter Alleen.
  • Bei einem Sundowner lässt die Gruppe einen ereignisreichen Tag am Strand ausklingen.
  • Gemeinsames Abendessen und Hotelübernachtung in der Stadt Toliara.

8. Tag:

  • Start in den ersten Tag einer 3-tägigen außergewöhnlichen, einsamen und spektakulären Offroad Fahrt von Toliara nach Morondava.
  • Am frühen Nachmittag erreichen wir die paradiesische Bucht von Salary mit deren türkisfarbenem Meer und farbenfrohen Korallenmassiven.
  • Wir übernachten in einer Lodge an der Küste.

9. Tag:

  • Ruhetag an Küste.

10. Tag:

  • Fahrt bis nach Belo-sur-Mer.
  • Fahrerisch anspruchsvollster und längster Tag durch die sandige und wilde Savanne.
  • Kurz vor Mandy Überquerung des Mangoky River mit der Fähre.
  • Ankunft am späten Abend in unserem Hotel in Belo Sur Mer.

11. Tag:

  • Wir folgen weiterhin der sandigen und abenteuerlichen Küstenstraße entlang der Südwestküste Madagaskars und durchqueren lebhafte Dörfer inmitten der beeindruckenden Baobab Bäume und Mangrovenwälder.
  • Besuch des Kirindy Mitea Nationalpark.
  • Am Abend erreichen wir die Stadt Morondava, die drittgrößte Hafenstadt im Westen von Madagaskar.
  • Lodgeübernachtung direkt am Meer

12. Tag:

  • Auf der Fahrt in Richtung Norden, besuchen wir die weltbekannte Boabab Allee bei Morondava.
  • Auf der sogenannten Allee der Affenbrotbäume lassen sich 50 Bäume im Alter von 800 Jahre und 30 Meter Höhe bestaunen. Die formschönen Bäume sind die meist fotografierten Motive in Madagaskar.
  • Mittagessen in der Stadt Belo-sur-Tsiribihina.
  • Am Abend erreichen wir die kleine Ortschaft Bekopaka, welcher Ausgangspunkt ist, für den Besuch des Nationalparks Tsingy de Bemaraha.
  • Lodgeübernachtung am Rande des Nationalparks.

13. Tag:

  • Ausgiebiger Erkundungstag im Nationalparks Tsingy de Bemaraha.
  • Der Park ist berühmt durch seine namensgebende Tsingy – stachelartige Kalksteinnadeln, welche rasierklingenartig nahezu 130 m hoch in den Himmel ragen.
  • Gleichzeitig gibt es wunderschöne Canyons, eine faszinierende Vegetation, Stalaktiten Höhlen und Mangrovenwäldern.
  • Nochmalige Übernachtung am Rande des Nationalparks.

14. Tag:

  • Fahrt zurück nach Morondava über Belo-sur-Tsiribihina.
  • Sundowner und unvergesslicher Sonnenuntergang in der Baobab Allee.
  • Lodgeübernachtung direkt am Meer.

15. Tag:

  • Wir verlassen die Küste und kehren zurück in das Hochland von Madagaskar.
  • Hotelübernachtung in Antsirabe.

16. Tag:

  • Fahrt nach Antananarivo und Rückgabe unserer 4x4 Fahrzeuge.
  • Hotelübernachtung und letzter gemeinsamer Abend.

17. Tag:

  • Individuelle Rückreise nach Deutschland.

18. Tag:

  • Ankunft in Deutschland

Reisepreis und Leistungen


Reisepreis und Leistungen

Reisepreis:

  • 5.880,00 € pro Person
  •    750,00 € Einzelzimmerzuschlag

Leistungen:

  • Betreuung / Begleitung durch erfahrene Tourguides
  • 15 Hotel- und Lodgeübernachtungen
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Alkoholfreie Getränke während der Mahlzeiten
  • 4x4 Mietfahrzeug (jeweils 2 Personen pro Fahrzeug) incl. Treibstoff und 1.000,00 € reduzierte Selbstbeteiligung im Schadensfall
  • Leihfunkgerät, Bergematerial, Satellitentelefon, Kochutensilien, Reiseapotheke, Werkzeugkoffer im Begleitfahrzeug
  • Sicherungsschein
  • Landkarte und Infomaterial zu der Reise

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Alkoholische Getränke, Minibar sowie private Zusatzkosten
  • Flug nach Madagaskar und zurück
  • Nationalparkgebühren und Eintritte

Teilnehmerzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen

Nicht vergessen und Wissenswertes:

  • Sie benötigen einen Reisepass, der über das Ende der Reise hinaus noch 6 Monate gültig ist und über ausreichend freie Seiten verfügt, sowie einen internationalen Führerschein.
  • Persönliche Medikamente

Zusätzlich empfehlen wir:

  • Eine Reiserücktritts-, Auslandskranken- und Reisegepäckversicherung

Reiseverlauf 10 | 2023

Download Reiseverlauf 10 | 2023

Reisepreis und Leistungen

Download Reisepreis und Leistungen