Jetzt
anfragen
Off-Road Reisen & Automobil Veranstaltungen

Abenteuer

Nordlicht

Noch Plätze frei
experience offroad reisen reiseziele route island nordlicht 02

19.03 - 25.03.2023

Offroad Reise Island 4x4

Island Nordlicht Tour

Die Vulkaninsel am Polarkreis im Spätwinter zu bereisen garantiert unvergessliche Erlebnisse und belohnt mit einmaligen Bildern. Die dunkle Jahreszeit geht dem Ende zu, die Tage bieten schon fast 12 Stunden Licht.

Durch die exponierte Lage mitten im Nordatlantik können die Wetterbedingungen extrem und wechselhaft sein. Oft ist selbst die Ringstraße für mehrere Stunden gesperrt. Beste Bedingungen also für Abenteuerlustige, um die Insel im Spiel der Naturgewalten zu umrunden. Unsere Guides wählen die jeweilige Streckenführung passend zu den jeweiligen Wetterbedingungen aus und führen die Tour sicher durch die wilden Regionen Islands.

Diese abenteuerliche Islandumrundung startet am Flughafen in Keflavik mit der Übernahme wintertauglicher robuster Geländewagen. Nach dem Briefing durch die Tourguides geht es entlang der Küste Richtung Nord-Osten. Auf Nebenstrecken und Teilabschnitten der Ringstraße führt die 4x4 Reise bis hinauf in den hohen Norden Islands. Nach einem Stop-over in Akureyri passiert unsere Route den Myvatn taucht ein in die Weite des nördlichen Hochlandes. In dieser Einsamkeit lässt sich oft Polarlicht beobachten. Je nach Witterungsverhältnissen fahren wir hinauf auf das Hochplateau oder suchen uns den Weg entlang von schmalen Nebenstrecken, bevor wir mit unseren Geländewagen entlang der einsamen Ostfjorde in den Süden der Insel fahren.  An der weltberühmten Gletscherlagune Jökulsarlon startet die Fahrt am Fuß des größten Gletschers Europas – dem Vatnajökull nach Westen. In dem südlichen Teil des Hochlandes erwarten uns auch im Winter teilweise befahrbaren Nebenstrecken. Hier können die Offroad-Fahrzeuge zeigen was in Ihnen steckt. Nach einem langen Tag übernachten wir in einer einsamen Gebirgsstation im Hochland. Der letzte Fahrtag ist eine Mischung aus winterlichem Fahrvergnügen, Sightseeing am golden Circle mit Geysir und Gullfoss und dem Tourabschluss in der Innenstadt von Reykjavik. Früh am nächsten Morgen brechen wir auf um rechtzeitig am 45km entfernten Flughafen zu sein

Wir übernachten in ausgesuchten und gemütlichen Gasthäusern und Hotels. Abends tauchen wir ein in die kulinarischen Genüsse aus frischen lokalen Zutaten. Mit etwas Glück klingen die Tage mit dem Beobachten des faszinierenden Nordlichts aus.

 

Als Offroad Veranstalter sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und verhalten wir uns in den von uns bereisten Natur- und Kulturräume rücksichtsvoll. Für die von uns veranstalteten 4x4 Touren nehmen wir an einem zertifizierten CO₂ Kompensationsprogramm teil.

 

Deine Reise
auf einem Blick

REISEPREIS PRO PERSON

2.490 €


REISEPREIS PRO PERSON

REISEDAUER

7 Tage


REISEDAUER

Fahrzeug

Miet 4x4


Fahrzeug

experience offroad reisen reiseziele island nordlicht tour 01

Highlights Island Nordlicht

  • Winterliche Island-Umrundung durch abwechslungsreiche Landschaften mit extremen Wetterbedingungen im für Winterbedingungen vorbereiteten 4x4 Fahrzeug erfahren
  • Unvergessliche Lichtstimmungen und Landschaftseindrücke
  • Besuch der wichtigsten Natursehenswürdigkeiten der Insel
  • Übernachtung in ausgewählten, gemütlichen Unterkünften
  • In den Hotels besteht die Möglichkeit verschiedene isländischen Spezialitäten und regionale Produkte zu probieren
  • Maximal 14 Teilnehmer / 7 Fahrzeuge für individuelles Reiseerlebnis und maximale Flexibilität
  • Reisleitung durch erfahrene Guides mit vollausgestattetem Offroad - Begleitfahrzeug
  • Landesinformationen, Landkarte und Leihfunkgerät für jedes Fahrzeug
  • Im Vorfeld individuelle Reiseberatung zu Ausrüstung, Anreise und Verlängerungsoptionen

Reiseverlauf Island Nordlicht


Reiseverlauf Island Nordlicht

Off Road Schwierigkeitsgrad: 2-3
Strecke: ca. 1600 km

1. Tag:

  • Treffen am Nachmittag am Flughafen in Keflavik
  • Briefing zum Tourverlauf und Übernahme der Fahrzeuge
  • Fahrt nach Norden und Hotelübernachtung im Nord-Westen der Insel

2. Tag:

  • Unser Tagesziel ist die „Hauptstadt des Nordens – Akureyri
  • Wir durchqueren die nördlichen Küstengebirge auf aussichtsreicher Streckenführung.
  • Am Nachmittag bekommen wir im abwechslungsreich gestalteten Heringsmuseum einen Einblick in die wechselhafte Geschichte der Fischerei auf Island.
  • Am Abend Ankunft in Akureyri.

3. Tag:

  • Zunächst folgen wir heute der Ringstraße nach Osten.
  • Nach einem Besuch eines winterlichen Geothermalgebietes setzen wir die Fahrt zum Vulkangebiet Myvatn fort.
  • Es folgt der einsamste und extremste Teil der Ringstraße über die Hochebene hinüber zur Ostküste Islands. Falls es die Bedingungen zulassen, unternehmen wir Abstecher auf Nebenstrecken.
  • Nach Einbruch der Dunkelheit erreichen wir Egilstadir im Osten der Insel.

4. Tag:

  • Über einsame Gebirgsstrecken fahren wir hinauf zum Karahanukar Stausee.
  • Hier bieten sich – gutes Wetter vorausgesetzt – beeindruckende Ausblicke über die verschneiten Ebenen und auf den Snaefell Vulkan.
  • Weiterfahrt über Hochebenen und Pässe hinunter zu den Westfjorden.
  • Hinter jeder Biegung bieten sich neue Perspektiven auf die winterliche Landschaft.
  • Übernachtung in einem gemütlichen Hotel an der Ostküste.

5. Tag:

  • Weiterfahrt entlang der Küste.
  • Stop-over bei der berühmten Gletscherlagune Jökulslaron.
  • Überquerung der Schwemmebenen hinüber zum Städtchen Hella.
  • Auffahrt in das südliche Hochland zu einer einsam gelegenen Bergstation.
  • Übernachtung in der Bergstation.

6. Tag:

  • Dieser Tag steht ganz im Zeichen des „Golden Circle“.
  • Über genussvolle Nebenstrecken mit dem einen oder anderen fahrerischen Leckerbissen und durch abwechslungsreiche Vulkanlandschaft am Südrand des Langjökull Gletschers queren wir hinüber zum mächtigen Wasserfall Gullfoss und zum weltberühmten Geysir Strukkor.
  • Wir folgen den Strecken am Südrand des Gebirges und erreichen am Nachmittag die Kontinentalspalte zwischen Europa und Amerika beim Thingvellir.
  • Übernachtung und Abschlussabendessen in einem Hotel in Reykjavik.

7. Tag:

  • Individuelle Weiterreise oder Rückflug

Downloads

Reiseverlauf 03 | 2023

Download Reiseverlauf 03 | 2023

Reisepreis und Leistungen

Download Reisepreis und Leistungen